Musik Department Mix

Es gibt defintiv zu viele Veröffentlichungen für einen kleinen Laden unserer Größenordnung.Jeden Tag, in jeder Woche, in jedem Monat tausende von Releases die entdeckt werden wollen, müssen, können.In allen bekannten Formaten die es so gibt, inklusive – for download only.In/auf tausenden von Seiten und blogspots ein Overkill an Informationen zu musikalischen Facetten jeglicher Art. Der “normale“  Endverbraucher ist, wenn er aus der Flut von Recherchemöglichkeiten sich nicht selber orientiert, heutzutage hoffnungslos überfordert.Zur Beruhigung – wir manchmal auch.

Wir möchten Orientierungshilfe anbieten in Form von klassischer persönlicher Beratung.Dafür muss aber der Weg in unser Geschäft gefunden werden.Als kleinen Anreiz posten wir heute den ersten MD – Mix als Beispiel für eine Reisemöglichkeit.Wegänderungen sind immer möglich und werden von uns auch erwünscht und gefördert bzw. gefordert.

Sollte der Mix Gehör finden – oder

inch time – little lamb
burial – etched headplate
bed – tangle one
cluster & eno – schoene haende
dub tractor – a second
delarosa & arosa – uptown
arovane – tascel
magnetophone – antiphon
harmonia – ahoi
s.f.t.g – rye
julien neto – questionable
marconi union – deadest bar
robert babicz – gebettet
spokane – an ideal history

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: