Udo L., Niagara & Michael Naura

Diesen Mann,

Udo Lindenberg, kann man heute weder musikalisch noch ansonsten inhaltlich ernst nehmen.Es gab aber Zeiten, wo er schlicht ein guter Schlagzeuger war und zumindest überraschend respektable Alben veröffentlichte.

aus dem gleichnamigen englischsprachigen ersten Album aus dem Jahre 1971

– We’ve had our time

aus seinem zweiten Album  – Daumen im Wind aus dem Jahre 1972

– Biochemon mit Gastmusiker Michael Naura

und selber als Gastmusiker 1970 bei der Band Niagara, gerade frisch als CD & LP Reissue gelistet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: